Archäologischer Wanderweg

Foto der Hügelgräber am Wanderweg in Goldes.

Der 8 Kilometer lange archäologische Wanderweg führt vom Museum in Großklein durch Kleinklein, vorbei an den Resten der vier Großgrabhügel Hartnermichlkogel I und II, Pommerkogel und Kröll-Schmiedkogel.

Bei leichtem Anstieg führt die Straße durch den Wald. Vorbei an Hügelgräberfeldern gelangt man über einen Weinberg zum 458 Meter hoch gelegenen Burgstallkogel und zum Hallstattzeitlichen Gehöft.

Durch den Haiblwald über die Hügelgräberfelder Ofenmacherwald, Kaiserschneidewald, Forstwald und Tschonegger-Kogel führt der Web an Schautafeln entlang schließlich nach Gleinstätten oder als Rundwanderweg über die Hügelgräber der Grellwaldgruppe nach Großklein zurück.

Sie erreichen das Gehöft über den Fürstengräber Wanderweg (Wanderroute Nummer 13).
Wanderrouten zum Herunterladen (PDF-Dokument, ca. 2 MB)